Zu den Fotos

Am 2. April veranstalteten die Musikkapelle und das Gramaphon-Restaurant gemeinsam im Panoramasaal den zweiten „Frühlings-Musik-Brunch“.

Nachdem sich bei der Premiere im Vorjahr der Publikumszuspruch noch etwas in Grenzen gehalten hatte, erfuhr der Besucherandrang heuer – erfreulicherweise – eine gewaltige Steigerung. Mit ca. 250 Gästen war der Saal (bei Tischen – schließlich wurde ja auch gegessen und getrunken – nahezu voll und zum üblichen Gaumenschmaus bekam man diesmal auch eine gute Portion Ohrenschmaus „serviert“.    

Gesagt, getan: Während sich also das Publikum an den kulinarischen Köstlichkeiten delektierte, wurde es in der ersten Stunde von der BigBand des Musikvereins und anschließend ca. zwei Stunden vom großen Orchester akustisch verwöhnt.

Der musikalische Leiter Kpm. Manfred Kapeller (sowohl BigBand als auch großes Orchester) bot mit seinen Musiker/-innen ein bunt gemischtes Programm (Walzer, Märsche, Polkas, aber auch „modern“ kam nicht zu kurz), das beim Publikum bestens ankam und so vergingen die insgesamt drei Stunden wie im Flug. Als kleines Dankeschön überreichte Obfrau Riki Pammer dem Bandleader und Orchesterleiter ein Präsent in Form zweier erlesener Weine sowie       dazupassender Knabberei. 

Im Verlauf der Veranstaltung gab’s übrigens auch eine Ehrung: Wenn mindestens drei Geschwister bei einem Musikverein musikalisch tätig sind, gibt’s seit ca. 10 Jahren für ihre Mutter eine Anerkennung des OÖ. Blasmusikverbandes – eine „Ehrenbrosche“ in Form einer Halskette. Bei Petra Burger trifft diese Voraussetzung zu – ihre Kinder Magdalena (Oboe/Marketenderin), Johannes (Trompete/Flügelhorn) und Maximilian (Tenorhorn/Posaune) wirken äußerst engagiert in der Musikkapelle mit und erweisen sich schon jetzt als große Stütze des Vereins.

Obfrau Riki Pammer bedankte sich dafür bei der „Musiker-Mutti“ und überreichte ihr die besagte Brosche (die natürlich gleich angelegt wurde) sowie einen wunderschönen Blumenstrauß.    

Alles in allem wieder eine gelungene Symbiose, eine schöne musikalische Abrundung und Ergänzung zur Eventgastronomie in Gramastetten. Wir freuen uns schon auf den nächsten „Frühlings-Musik-Brunch“ im kommenden (Jubiläums)Jahr. 

Text / Bilder: Wolfgang Schneider, Medienreferent MV FM Gramastetten